Leistungsspektrum

  1. Zahnerhaltung
    Uns ist es wichtig Ihre natürlichen Zähne möglichst lange gesund zu erhalten. Bei regelmäßiger Kontrolle können wir durch eine umfassende Diagnostik mit Hilfe von Lupenbrillen und digitalem Röntgen kariöse Schäden bereits im Anfangsstadium erkennen. Zähne mit kariösen Defekten sollten mit einer Füllung versorgt werden, um weitere Schädigungen zu vermeiden. Bei der Therapie achten wir auf eine Schonung der gesunden Zahnhartsubstanz und verwenden hochwertige, zahnfarbene Kunststoffmaterialien um eine ästhetische Wiederherstellung der ursprünglichen Zahnform zu erreichen.
  2. Prophylaxe
    Um Karies und Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen, legen wir in unserer Praxis großen Wert auf Prophylaxe. So ist es möglich ihre Mundgesundheit auf Dauer zu erhalten und aufwendige Therapien zu vermeiden.
    Dabei leistet die professionelle Zahnreinigung (abgekürzt „PZR“) einen wichtigen Beitrag zur gründlichen Zahnpflege. Sie wird bei uns von geschultem Fachpersonal durchgeführt. Damit Sie auch selbst täglich zu Hause für ein langes Leben Ihrer Zähne sorgen können, umfasst unsere Vorsorge eine gezielte und individuelle Beratung. Denn nur durch das Zusammenspiel von
  3. Endontologie/Wurzelkanalbehandlung
    Mit Hilfe der Wurzelkanalbehandlung, kann in vielen Fällen ein Zahn gerettet werden, auch wenn der Nerv entzündet oder bereits abgestorben ist. Die Ursachen für erkrankte Wurzelkanäle sind vielfältig. Meist sind eine tiefe Karies oder eine Verletzung durch einen Unfall der Grund für eine Wurzelkanalbehandlung. Der Zahnnerv kann sich entzünden und extreme Schmerzen (starke Aufbissempfindlichkeit) verursachen. Ohne Behandlung breitet sich die Entzündung in den Kieferknochen aus und verursacht Komplikationen.
    Bei der Behandlung wird zunächst ein Zugang zur Nervenhöhle geschaffen, anschließend wird das entzündete bzw. abgestorbene Gewebe mit kleinen Feilen aus den Wurzelkanälen entfernt. Diese Hohlräume werden erweitert und mit Spüllösungen desinfiziert, damit in einer weiteren Behandlungssitzung die Wurzelfüllung erfolgen kann.
    Um die Präzision der Wurzelbehandlung zu verbessern, bieten wir Ihnen private Zusatzleistungen an, wie die elektrometrische Längenmessung der Wurzeln oder das maschinelle Aufbereiten der Wurzelkanäle mittels Nickel – Titan – Feile.
  4. Parodontologie
    Für ein perfektes Lächeln sind nicht nur ihre Zähne, sondern auch ein gesundes, entzündungsfreies Zahnfleisch wichtig. Ist der Zahnhalteapparat entzündet, spricht man von Parodontitis. Unbehandelt führt diese Erkrankung langfristig zu Knochenschwund und schließlich zum Zahnausfall.
    Faktoren, die für die Entstehung einer solchen Krankheit verantwortlich gemacht werden, sind Zahnbelag (Plaque), erbliche Anlagen, Stoffwechselerkrankungen, Stress und Tabakkonsum.
    Ziel einer Parodontitis- Therapie ist eine langfristige Infektionskontrolle. Nach gründlicher Bestimmung des Ausmaßes der Erkrankung durch eine ausführliche Befunderhebung, je nach Verlauf der Krankheit auch mit mikrobiologischen Keimtests, wird eine zielgerichtete Behandlung eingeleitet. Es folgt eine gründliche Reinigung der Zahnfleischtaschen. Rückgängig gemacht kann der krankhafte Prozess einer Parodontitis zwar nicht, allerdings kann er nachhaltig gestoppt werden.
    Unterstützend und zeitgleich zur Behandlung ist eine regelmäßige Zahnreinigung durch unsere Prophylaxe-Assistentin erforderlich sowie die tägliche optimale Pflege der Zähne zu Hause.
  5. Kronen und Zahnersatz
    Manche stark geschädigten Zähne können nicht mehr dauerhaft und stabil mit einer Füllung versorgt werden. Solche Zähne benötigen eine Teilkrone oder Krone, die in einem zahntechnischen Labor hergestellt wird und dann in der Praxis auf den Zahn zementiert oder adhäsiv befestigt („geklebt“) wird. Die dafür nötige Abformung können wir statt der herkömmlichen Abdrucknahme mit Abformmassen in vielen Fällen alternativ auch als digitale Abformung durchführen, weil unsere Praxis über einen Intraoral-Scanner verfügt.
    Wenn Zähne trotz aller Bemühungen nicht zu erhalten sind, brauchen Sie als Patient einen Zahnersatz, damit eine optimale Kaufunktion und Ästhetik wiederhergestellt ist. Natürlich sollen künstliche Zähne nicht als solche zu erkennen sein. Kronen, Brücken und Prothesenzähne müssen in Form und Farbe zu den Nachbarzähnen und zum Gesicht passen. Gerade im Schneidezahnbereich ist ästhetischer Zahnersatz sehr wichtig.
    Zu Ihrer persönlichen Situation gibt es immer verschiedene Lösungen. Von der einfachen Regelversorgung bis zur hochwertigen und ästhetisch anspruchsvollen Versorgung. Im persönlichen Gespräch mit Ihnen und nach Abwägung aller Argumente suchen wir gemeinsam nach der besten Lösung für Sie.
    Um für die Qualität ihres Zahnersatzes garantieren zu können, arbeiten wir nur mit erfahrenen Zahntechnikern aus ortsansässigen Zahntechniklaboren zusammen.
  6. Versorgung mit Implantaten
    Durch das Setzen von Implantaten ergeben sich oft ganz neue Möglichkeiten für Ihre Versorgung mit  Zahnersatz.
    Nach Zahnverlust kann durch Implantate, zylinderförmige Elemente aus Titan, die eigentliche Zahnwurzel im Kiefer ersetzt werden. Mittels eines kleinen chirurgischen Eingriffes werden diese von erfahrenen und routinierten Kieferchirurgen (mit denen wir eng zusammenarbeiten) anstelle des fehlenden Zahnes als künstliche „Wurzeln“ in den Knochen eingebracht.
    Nach einer gewissen Einheilphase fertigen wir dann darauf Ihren Zahnersatz an.
  7. Ästhetische Zahnheilkunde
    Zähne sind nicht nur zum Essen und Sprechen da. Sie sind außerdem wichtig für den optischen Gesamteindruck. Gesunde und schöne Zähne signalisieren unserer Umgebung Gesundheit und Attraktivität.
    Um zu einem strahlend schönen Lächeln zu kommen, bietet die ästhetische Zahnheilkunde zahlreiche Möglichkeiten. Kleine Veränderungen bewirken manchmal schon eine deutliche Harmonisierung.
    Daher beraten wir sie gerne zu den Themen:
    Metallfreie Keramikrestaurationen, Veneers und Bleaching
  8. Kinderzahnheilkunde
    Auch unsere jüngsten Patienten sollen sich bei uns wohlfühlen. Deshalb begegnen wir den Kindern stets mit viel Einfühlungsvermögen und Verständnis. Die meisten Erwachsenen haben Angst vorm Zahnarzt, und oft sind die schlechten Erfahrungen aus der Kindheit schuld daran. Wir versuchen ihre Kinder schrittweise an die zahnärztliche Behandlung heranzuführen. Mit viel Geduld zeigen und erklären wir alles rund um den Behandlungsstuhl und nehmen ihren Kindern so die Angst.
    Wir helfen Ihren Kindern gerne und freuen uns auf unsere kleinen Patienten.
  9. Kiefergelenkbehandlung
    Ärger und Stress werden oft nicht  nach außen gezeigt, sondern  unbemerkt in der Nacht durch Pressen und Knirschen der Zähne abgebaut. Durch die enormen Kräfte, die dadurch entstehen, kann die Kiefermuskulatur und das Kiefergelenk stark irritiert und geschädigt werden. Zusätzlich entstehen Schäden an der Zahnhartsubstanz.
    Eine Schienentherapie kann oft die Schmerzen in der Kiefergelenksmuskulatur und im Kiefergelenk lindern. Empfehlenswert ist ebenfalls in vielen Fällen eine begleitende manuelle Physiotherapie.